Wie man selber ein Film-Cover erstellt

Mit ein wenig Kreativität können Sie Ihr langweiliges Homevideo-Cover ganz einfach in etwas Lustiges und Erinnerungswürdiges verwandeln, das wie ein professioneller Film aussieht. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes FilmCover so aussehen lassen, wie es wirklich ist, sei es für einen Homevideo oder einen beliebigen Film. man kann auch aus dem Internet ein fertiges Film Cover downloaden und später ausdrucken, aber sicherlich macht es viel mehr Spaß, selber kreativ zu werden.

Drucken und Platzieren der DVD-Cover

Speichern Sie Ihre Datei. Bevor Sie etwas tun, ist es immer eine gute Idee, Ihre Dateien zu speichern, so dass Sie, wenn etwas schief geht, oder wenn Sie Ihr Cover drucken, leicht zurückgehen und Änderungen vornehmen können, wenn Ihnen das Aussehen nicht gefällt.

Machen Sie eine Druckvorschau. Bevor Sie drucken, sollten Sie eine Druckvorschau machen, um sicherzustellen, dass alles gut aussieht und auf Ihrer Seite ist.
Wenn Sie mit Windows arbeiten, finden Sie die Druckvorschau-Taste unter der Registerkarte „Menü“.
Wenn Sie Mac OSX verwenden, finden Sie die Druckvorschau-Schaltfläche oben unter der Registerkarte „Datei“.
Wenn Sie in Photoshop auf die Schaltfläche „Drucken“ klicken, wird auch eine Druckvorschau für Sie angezeigt.

DVD Cover

Drucken einer Testseite

Wenn Sie mehrere Seiten drucken, dann sollten Sie zuerst eine einzelne Testseite drucken, um sicherzustellen, dass Ihr selbstgemachtes DVD-Cover Ihren Wünschen entspricht. Auf diese Weise, wenn es irgendwelche Probleme gibt, werden Sie nicht viel Tinte und Papier verschwendet haben.

Lassen Sie die Tinte auf dem Papier trocknen. Bevor Sie Ihr DVD-Cover einlegen, sollten Sie das Papier ca. 20 bis 30 Minuten flach legen, um sicherzustellen, dass die Tinte getrocknet ist, damit Sie beim Einlegen in Ihre DVD-Hülle keine Flecken bekommen.
Wenn Sie glänzendes Fotopapier verwenden, müssen Sie es möglicherweise etwas länger trocknen lassen.

DVD-Cover in die DVD-Hülle einlegen

Legen Sie Ihr Papier in das DVD-Cover ein. Sobald das Papier trocken ist, öffnen Sie die DVD-Hülle und legen Sie sie flach auf. Schieben Sie das Papier einfach in Ihre Hülle und stellen Sie es so ein, dass es gleichmäßig ist. Und voilà! Du hast dein eigenes DVD-Cover erstellt!
Wenn Sie eine DVD-Disk mit weißem Deckel und einem DVD-Brenner haben, mit dem Sie Bilder auf die Diskette brennen können, verwenden Sie sie! Es wird Ihrer DVD wirklich mehr Realismus verleihen. Wenn nicht, können Sie jederzeit ein Etikett darauf anbringen. Sie können alle Arten von Aufklebern in Büro- oder Computerfachgeschäften finden.

Holt das Popcorn! Viel Spaß mit deinem Film! Präsentieren Sie den Film als echte DVD. Es wird Ihr Publikum wirklich begeistern.

Veröffentlicht unter Cover